die Onleihe leihbook.de. Die Gesichter der Toten

Seitenbereiche:


Inhalt:

Wenn die Polizei eine unbekannte Leiche findet, sucht sie nach Anhaltspunkten zur Identifizierung. Besonders schwer ist es bei skelettierten Toten, die kein Gesicht mehr haben. Die Rechtsmedizinerin Constanze Niess hat sich auf Gesichtsrekonstruktionen spezialisiert. Mit ihren Skulpturen gibt sie den Toten ihr Gesicht zurück, denn ein Schädel ist so einzigartig wie der Fingerabdruck und reicht aus, um die individuellen Züge eines Menschen nachzuformen. Hier berichtet sie von ihren spektakulärsten Fällen: von Mord- und Brandopfern, von Kindesmisshandlungen und Altersbestimmungen.

Autor(en) Information:

Constanze Niess wurde 1967 in Geislingen/Steige geboren und arbeitete nach dem Medizinstudium eineinhalb Jahre als Assistenzärztin in der inneren Medizin, bevor sie 1996 promovierte. Seit 1996 ist sie in der Rechtsmedizin am Universitätsklinikum der Johann Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt a. M. tätig und bearbeitet seit 2001 auch Fälle als Gesichtsrekonstrukteurin.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können