die Onleihe leihbook.de. Hilde Knef und das Lied des Lebens

Seitenbereiche:


Inhalt:

Sie eroberte die Welt. Von Berlin führte ihr Weg nach Hollywood. Es regnete rote Rosen für sie, aber sie hatte Heimweh nach dem Kurfürstendamm und noch einen Koffer in Berlin ... Hildegard Knef steht auf den großen Bühnen der Welt, spielt mit Gregory Peck, Tyrone Power, Hans Albers. In Hollywood teilt sie mit Marilyn Monroe eine Garderobe, Marlene Dietrich nimmt sie unter ihre Fittiche. Doch all der Ruhm und Geld bedeuten ihr wenig. Ihr Leben ist überschattet von Schicksalsschlägen, sie sehnt sich nach Liebe und Wärme, aber sie lässt sich niemals unterkriegen. Sie führt ein selbstbestimmtes, ein intensives Leben - mit drei Ehemännern und fünf Karrieren: Schauspielerin, Sängerin, Bestsellerautorin, Malerin und in den letzten Lebensjahren Modedesignerin. Was sie auch anpackt, sie führt es zum Erfolg. Sie wird zur Ikone weit über ihre Generation hinaus. Ein berührender, fröhlicher und dramatischer Roman über die Frau, die als Vagabundin lebte, die Welt eroberte und im Herzen doch immer die Kleene aus Berlin blieb.

Autor(en) Information:

Maxine Wildner, geboren 1980 in Wien, studierte Germanistik und Film- und Medienwissenschaften. Sie war als Schauspielerin und Dramaturgin an verschiedenen Bühnen in Deutschland und Österreich tätig. Hilde Knef und das Lied des Lebens ist ihr erster Roman.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können